Back To My Roots

Kölle alaf. .. Narrenzeit ist jeden Tag

Genial treffend zum aktuellen Thema, was gerade diskutiert wird.. interessant ist, dass all die Völker mit ihren Rassen vom Großreich BHARATA ausgehend auf verschiedenen "Inseln" lebten und mit der terminologisch-zeitzyklischen Qualitäts-Zersetzung, ob durch Kolonialisierung über Königshäuser oder Okkultisten-Logen gesteuert, bis heute diese Frequenz hochgeschaukelt wurde. Rassen werden instrumentalisiert und benutzt, um das schmutzige Geschäft der Dekadenz voranzuschieben. Laut Srimad Bhagavatam muss das sogar so sein. Das eigentliche Problem ist unser persönlicher Phlegmatismus, der sich noch nicht einmal durch Belehrung sondern nur durch Erfahrung auflösen lässt (ganz der Zeitqualität entsprechend). Jeder muss diesen Schritt für sich als erstes tun. Nur dann kann kollektiv-betrachtet die von Oben inszenierte Infiltrierung durchschaut werden. Wiederum ist das jenes Paradoxon, unter welchem die gesamte Menschheit leidet, ... 2 Schleusentore lassen sich niemals gleichzeitig öffnen. Guter Rat ist "teuer"...

Die Vorsumerer bauten in die Pyramiden Verriegelungen ein. Aber auch gleichzeitig öffnende Tore ergaben den Sinn, um für den Eingeweihten den Weg zu seinem wissenden Ziel zu bringen.

Carpe Diem (n.i.h.s.e.S.g.)

9.1.16 12:53

Letzte Einträge: Auswanderer, Flüchtling, Suchender... vor 14 Jahren machte ich mich auf dem Weg, Mein Buchtipp der Woche: DMT - DAS MOLEKÜL DES BEWUSSTSEINS

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL